Eingangsbereich der Schule soll neu gestaltet werden

Bei einer Ortsbegehung des Maßnahmenausschuss ist aufgefallen, dass die Elektroinstallation und Heizungsanlage im Eingangsbereich des Altbaus zum Lehrerzimmer völlig marode sind. Das zweite WC ist bereits außer Betrieb gesetzt. Wir möchten dies zum Anlass nehmen, den gesamten Bereich neu zu gestalten. Es ist uns gelungen im Haushalt für 2017 Mittel einzuplanen, um beide WC zu erneuern. Sie sollen sowohl der Belegschaft als auch den Besuchern des Museums zugänglich sein. Auch der Vorraum soll durch die Entfernung der Zwischenwand, die Anfang der 90er Jahre eingabaut wurde, einladender werden.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein, Fahrenkrug, Ortspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.