Fußgänger- und rollstuhlfreundlich: die neue Mitte Fahrenkrugs

Neue Luftbilder von einem Hobbyflieger aus Wahlstedt zweigen den Fortschritt in unserem Ortskern. Statt vorher Güllepott und Huckelpiste sind nun die neue Pflasterstraße und das geräumige Bildungszentrum zu erkennen.

Derzeit wird die Parkplatzanlage im Norden zur Storchentwiete mit einem Durchgang behindertengerecht erstellt. Fußgänger aus dem Oberdorf können dann sicherer auf Fußgängerwegen zum Bürgerhaus, zur Schule und zum Kindergarten zu kommen. Bis zur Festwoche sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Fahrenkrug, Ortspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.